G e s u n d h e i t 

Wir haben oft Wünsche bei diesen wir

meinen sie seien nur schwer zu verwirklichen.

Dazu gehört der Wunsch nach Gesundheit, vor allem dann wenn wir gerade krank sind. Wie können wir dann mit Überzeugung sagen das wir uns jetzt gesund fühlen.

Beim positiven Denken geht es jedenfalls nicht darum, die Krankheit zu leugnen. Es geht einfach darum, durch die Veränderung unserer Denkweise unsere Selbstheilungskräfte anzuregen.

Ein einziger Gedanke bewirkt in unserem Körper viele Impulse. Er veranlasst den Körper Muskeln zu bewegen, Gelenke zu steuern und unendlich vieles mehr. Alles was wir gedacht haben.

Und genau durch diese Gedankenkraft können wir uns auch wieder gesund denken.

 

WORKSHOP-ARBEIT

 

>  Wie schaffe ich es wieder gut über meinem Körper zu denken

>  Meinen Körper lieben beginnen

>  Verurteile ich meinen Körper, bewusst oder unbewusst? Wie löse ich Verurteilungen?

>  Bin ich ungeliebt?

>  Habe ich Stress? Überfordert?


Was wir auch immer über uns und unseren Körper denken schlägt sich auf irgendeiner Weise auf unseren Körper nieder.

Sämtliches negatives Denken schädigt unseren Körper. Dadurch basteln wir oft unbewusst mit unseren Gedanken an Krankheiten herum.

Durch das auflösen dieser vielen unbewussten Gedanken über uns können wir unseren Körper sofort dabei unterstützen das Heilung eintreten kann. Wir können unseren Körper durch positive Befehle schnell wieder gesund werden lassen.


< Zurück